Teilen

Keramik, eine Garantie für Hygiene bei Boden- und Wandfliesen

26 feb 2021
Keramik ist eines der am meisten verwendeten Materialien für Boden- und Wandfliesen, und das nicht nur heute, sondern es wurde bereits seit Jahrhunderten von den größten Kulturen verwendet. Neben seiner enormen Festigkeit und Haltbarkeit ist Keramik eines der sichersten Materialien, wenn es darum geht, die Hygiene einer Umgebung zu gewährleisten.

Keramik wurde bereits 1500 v. Chr. nicht nur zur Verkleidung von Böden und Wänden, sondern auch zum Transport von Wein, als Unterlage für Lebensmittel oder als Wasserbehälter für die persönliche Hygiene verwendet. Warum wurde Keramik für diese Lebensmittel-, Pflege- und Reinigungszwecke verwendet? Die Antwort ist einfach: wegen ihrer hygienischen Eigenschaften.


Dank der geringen Porosität der Keramik nimmt sie weder Feuchtigkeit noch Schmutz auf. Ihre antibakteriellen und antiallergenen Eigenschaften machen sie zum passendsten Material für jene Räume, in denen besondere Sorgfalt auf die Hygiene gelegt werden muss. Aus diesem Grund wird sie traditionell in Küchen und Badezimmern verwendet, obwohl ihre Verwendung auf die restlichen Räume ausgedehnt wurde, um diesem Bedarf an Keimfreiheit in allen Räumen gerecht zu werden. Wir dürfen nicht vergessen, dass Keramik die Entwicklung von Keim- und Pilzkolonien verhindert.

Mehr Info

 

Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken

Um sich über unsere neuesten Projekte, Fotos und Nachrichten zu informieren